Nil- und Nasserseekreuzfahrt, Kairo, Alexandria, Luxor

KALABSCHA Rundreise

Auf dieser Kombinationsreise steht eine ausführliche Besichtigung von Kairo und Alexandria auf dem Programm, bevor Sie nach Abu Simbel fliegen, um auf dem Nassersee einzuschiffen. Die Tempelanlagen von Abu Simbel und die Festungsanlagen von Kasr Ibrim  zeigen Ihnen, wie gewaltig die Bauwerke der Antike sind. Am Weg nach Assuan besuchen Sie noch die Tempel im Wadi El Seboua und Ed Dekka, bevor Sie den Kalabscha Tempel in Assuan besichtigen, danach erleben Sie die pharaonischen Höhepunkte rund um Luxor und Edfu. Rückflug via Kairo oder Verlängerung.

1. Tag: Flug nach Kairo
Ankunft in Kairo, Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
2. Tag: Kairo
Ganztägige Stadtrundfahrt: Besichtigung der weltberühmten Pyramiden (von außen), des Taltempels und der Sphinx in Gizeh. Führung durch das Ägyptische Nationalmuseum, das die reichhaltigste Sammlung pharaonischer Kunstschätze birgt. Besuch der Zitadelle mit der Alabastermoschee des Mohamed Ali und Rundgang (Einkaufsbummel) durch den Khan El Khalili-Bazar.
3. Tag: Kairo – Alexandria – Kairo
Tagesfahrt in die Mittelmeerstadt Alexandria. Führung durch das Museum, Besuch der Katakomben von Kom Esh-Shoukafa und der Pompeius-Säule, der Festung Kait-Bay und des Römischen Theaters. Abends Rückkehr nach Kairo.
4. Tag: Kairo – Assuan – Abu Simbel (Einschiffung)
Frühmorgens Flug über Assuan nach Abu Simbel und Einschiffung auf dem Nassersee. Am Nachmittag Besichtigung der beiden Tempel von Abu Simbel und abends Besuch der Ton & Licht Show. Übernachtung an Bord.
5. Tag: Abu Simbel – Kasr Ibrim – Amada – Wadi El Seboua
Fahrt mit dem Schiff zur Festungsruine Kasr Ibrim, kurzer Halt und Weiterfahrt bis Amada. Besichtigung des Tempels von Amada, der bei den Umsetzungsarbeiten in einem Stück an seinen jetzigen Standort gebracht wurde. Rückkehr zum Schiff und Fahrt bis Wadi El Seboua.
6. Tag: Wadi El Seboua – Ed Dakka – Assuan
Besichtigung des Tempels von Wadi El Seboua, der den Göttern Amun und Re-Harachte geweiht war. In der Nähe liegt der Tempel von Ed-Dakka, dessen ältester Teil vom Äthiopier-König Ergamenes erbaut wurde. Rückkehr zum Schiff und Weiterfahrt über den Stausee bis Assuan.
7. Tag: Assuan (Aus- und Einschiffung)
Besichtigung des Kalabscha-Tempels, der neben den Tempeln von Abu Simbel als eine der großartigsten nubischen Tempelanlagen gilt. Ausschiffung, Transfer zur Anlegestelle des Nilkreuzfahrtschiffes und Einschiffung. Am Nachmittag Bootsfahrt auf dem Nil und Besuch des Botanischen Gartens auf der Lord Kitchener-Insel.
8. Tag: Assuan – Kom Ombo – Edfu
Besichtigung des Staudammes, sowie des Philae-Tempels auf der Insel Agilkia. Rückkehr zum Schiff und Fahrt nach Kom Ombo. Besichtigung der Doppeltempelanlage der Gottheiten Sobek und Haoris. Weiterfahrt nach Edfu.
9. Tag: Edfu – Luxor
Frühmorgens Besichtigung des Horus-Tempels in Edfu und Weiterfahrt mit dem Schiff durch die Schleuse bei Esna bis nach Luxor.
10. Tag: Luxor (Ausschiffung)
Ausschiffung und Besuch von West-Theben: Pharaonengräber im Tal der Könige, Hatshepsut-Tempel und Memnon-Kolosse. Rückkehr an das Ostufer und Besichtigung der Tempel von Karnak und Luxor. Fahrt zum Hotel.
11. Tag: Rückflug (oder Verlängerung)
Transfer zum Flughafen und Rückflug via Kairo, oder Verlängerungsaufenthalt in Ägypten, z.B. am Roten Meer. Programmänderungen Vorbehalten!
ab
1.675,-
kamel kairo pyramiden von giza Alexandria moschee Anubisstatue in alexandria museum kait bey festung alexandria alexandria bei nacht sphinx alllee bei nacht mit minarett
Abflüge ab Wien
Durchführung als Zubucherreise ab 2 Personen
Kinderermäßigung von 2-11 Jahren
*
TOMA-Code: CAIKALW/VIE; Unterbringung DST od. EST
jetzt buchen Auf den Merkzettel
Royalairmaroc logo austrian logo emirates logo royaljordanian logo egyptair logo